HTCD
     Der Verein   Kurse   Rules & Regulations   Technik   Formeln & Tabellen   Berichte   Zertifikate   Bücher  
 

 

INFORMATION
zur neuen Farbkennzeichnung von Gasflaschen

In Partnerschaft mit - Gas

Umsetzung der neuen Euro-Norm DIN EN 1089-3
"Farbkennzeichnung" von Gasflaschen in Deutschland

Mit dieser Information möchte die Gasindustrie alle Anwender von industriellen und medizinischen Gasen auf die bevorstehende Änderung der Farbkennzeichnung von Gasflaschen hinweisen.


Die Euro-Norm DIN EN 1089-3 wurde im Juli 1997 veröffentlicht. Aufgrund besonderer nationaler Bedingungen ist die Norm in Deutschland spätestens ab dem 1. Juli 2006 anzuwenden.

Die Gasindustrie hat wegen der großen Anzahl der im Verkehr befindlichen Gasflschen beschlossen, mit der Umstellung bereits am 01.01.1998 zu beginnen und sie bis zum 1. Juli 2006 abzuschließen.
Durch die Markierung der neuen Farbkennzeichnungen mit dem Großbuchstaben "N" (Neu, New, Nouveau) auf der Gasflaschenschulter und durch die unterschiedlichen Ventilanschlüsse nach DIN 477 für verschiedene Gasarten sind Verwechslungen praktisch ausgeschlossen. Der möglichen Verwechslung zwischen technischen und medizinischem Sauerstoff in der Umstellungsphase wird durch die Umstellungsreihenfolge begegnet

Wichtiger Hinweis:

Die einzige verbindliche Kennzeichnung des Gasinhaltes erfolgt über Gefahrgutaufkleber.

Die Farbkennzeichnung dient als zusätzliche Information über die Eigenschaften der Gase (brennbar, oxidierend, giftig usw.). Sie ist bereits erkennbar, wenn der Gefahrgutaufkleber wegen zu großer Entfernung noch nicht lesbar ist

  » weiter

 
© 2001-2017 Hyperbaric Trainingcenter Deutschland e.V. | Sitemap | Kontakt | Impressum