HTCD
     Der Verein   Kurse   Rules & Regulations   Technik   Formeln & Tabellen   Berichte   Zertifikate   Bücher  
 

Hinweise für Schweiß- und Schneidarbeiten im Überdruck

1. Auszug aus der Verordnung über "Arbeiten in Druckluft"

  • Fassung vom 19. Juni 1997, Anhang 1
  • Punkt 2.5: Schweißen und Schneiden in der Arbeitskammer
  1. Der Arbeitgeber hat dafür zu sorgen, daß für Schweiß- und Schneidarbeiten im Überdruck eine Betriebsanweisung vorliegt
  2. Schlauchleitungen für Brenngase und Sauerstoff sind mit einer Leckgassicherung auszurüsten

2. Unsere Empfehlungen

  • Schweißen möglichst mittels Lichtbogenverfahren
  • Acetylenflaschen dürfen nicht in die Arbeitskammer gebracht werden, wegen des auf den Druckminderer wirkenden erhöhten Umgebungsdruckes, könnte der Hinterdruck den zulässigen Wert von 1,5 bar überschreiten, dafür sollte als Brenngas Wasserstoff zugeführt werden!
  • Ein Sicherheitsposten sollte sich bei den Druckgasflaschen aufhalten und in ständiger Sprechverbindung mit den Schweißern stehen
  • Während der Arbeitspausen und bei Zwischenfällen ist sofort die Gaszufuhr abzustellen
  • Ausrüstung der Doppel-Schlauchleitungen für Sauerstoff und Wasserstoff jeweils mit einer IBEDA-Leckgas- und Schlauchbruchsicherung sowie mit dem Gas Stop - System.
    Durch das bewährte Doppelschlauchsystem verhindert "Gas Stop" jeden unkontrollierten Gasaustritt und bietet so einen absoluten Schutz gegen die Bildung von Brenngasgemischen mit den damit verbundenen Risiken.
Im folgenden ist das Funktionsprinzip dargestellt:


3. Refernzen

  • Die Sonder-Ausführung Sauerstof / Wasserstoff - Doppelschläuche mit Gas - Stop hat die Firma Berliner Schweißfüchse zusammen mit der Firma IBEDA entwickelt.
    Das System hat sich bereits beim Bau des Tunnels Zürich - Thalwil sowie des Wesertunnels bewährt.

Weitere Informationen erhalten sie über:

Berliner Schweißfüchse GbR
Dipl.-Ing. Gunnar Retzlaff
Wendenschloßstrasse 154
12557 BERLIN

Tel.: +49 (0)30 - 44 35 71 50
Fax.: +49 (0)30 - 44 35 71 51

e-mail: gunnar.retzlaff@t-online.de
Internet: www.retzlaff-berlin.de

Zurück
 
© 2001-2017 Hyperbaric Trainingcenter Deutschland e.V. | Sitemap | Kontakt | Impressum